Presse – 2014

TOP FM - 21. DEZEMBER 2014

Alltagsstress reduzieren

Stress, Belastung – besonders zum Jahresende fragen sich viele Menschen, wie sie im neuen Jahr ein Leben im Gleichgewicht führen können. Dr. med. Mirriam Prieß gibt im Live-Interview Antworten.

Audiodatei herunterladen
THE HUFFINGTON POST - 19. DEZEMBER 2014

Wie unfähige Manager unsere Wirtschaft gefährden

Wenn Unternehmen scheitern und in wirtschaftliche Schieflage geraten, hat das oft vielerlei Gründe: Falsche Sachentscheidungen, Konjunktur, wettbewerbsunfähige Produkte. Hauptverantwortlich sind meist aber auch dialogunfähige Führungskräfte und Narzissten, die nicht dazu in der Lage sind, ihren Mitarbeitern auf Augenhöhe zu begegnen, denen auf der Flucht vor sich selbst der Blick für das Wesentliche fehlt und die am Ende sich, ihr Team und die Existenz des Unternehmens gefährden.

Beitrag lesen
UNITEDNETWORKER - DEZEMBER - JANUAR 2014/2015

Dr. Mirriam Prieß – Burnout die unterschätzte Krankheit

Interview: Dr. Mirriam Pieß erläutert im Gespräch mit dem UNITEDNETWORKER, was ein Burnout ist, wie es zu einem Burnout kommt und vorallem was man tun kann, um dauerhaft wieder zu sich selber zu finden.

Beitrag lesen
EMOTION - NOVEMBER 2014

"Ja! Das bin ich!"

Interview: Unrast und Überengagement sind oft die Folgen eines nicht gelebten Lebens, sagt die Hambuger Psychotherapeutin Mirriam Prieß und schickt uns auf die Suche nach unserer ureigenen Identität.

emotion
LÜBECKER NACHRICHTEN - 12. SEPTEMBER 2014

Das eigene Leben leben: Wege aus dem Burnout

Interview: Die Medizinerin Dr. Mirriam Prieß berät Betroffene und Unternehmen zum Thema Burnout. Die Fachfrau für erfolgreiches Gesundheitsmanagement coacht Führungskräfte, hält Seminare und schreibt Bücher.

Beitrag lesen
HAUFE.DE - 9. SEPTEMBER 2014

"HR muss unermüdlich konfrontieren"

Interview: Gerade wurde bekannt, dass Burger King die Donut-Kette Tim Hortons kaufen will. Solche Milliarden-Übernahmen sind nicht selten. Doch wie viel kostet bei umgreifenden Veränderungen die Mitarbeitermotivation und -gesundheit? Ärztin Mirriam Prieß zeigt, wie sich dabei Fehler vermeiden lassen.

Beitrag lesen
RADIO BREMEN - 09. AUGUST 2014

Wege aus dem Burnout

Ist eine Antistressverordnung der richtige Weg aus dem kollektiven Burnout? Dr. med. Mirriam Prieß im Gespräch mit Radio Bremen.

Beitrag anhören
NDR KULTUR - 04. AUGUST 2014

Klassik à la carte – Mirriam Prieß im Gespräch

Interview: Bis zu 13 Millionen Menschen leiden in Deutschland unter einem Burnout. Die Ärztin Mirriam Prieß zeigt Wege aus der Krankheit und gibt Tipps zur Prävention.

Beitrag anhören
CIO.DE - 17. JULI 2014

Narzissten brennen schneller aus

Interview: Wie Burnout und fehlender Dialog zusammenhängen und warum gerade Führungskräfte kaum Kontakt zu sich selbst haben, erklärt die Ärztin Mirriam Prieß.

Beitrag lesen
WESERZEITUNG - 16. JULI 2014

"Die Welt wird immer unmenschlicher"

Interview: Die Medizinerin Dr. Mirriam Pieß beschäftigt sich mit Unternehmenskultur, Managementfragen und dem Burnout.

Beitrag ansehen
NDR FERNSEHEN - 18. JUNI 2014

DAS! – Dr. med. Mirriam Prieß zu Gast

Interview: Die Ärztin und Unternehmensberaterin Dr. med. Mirriam Prieß erklärt bei DAS! die Symptome des Burn-out-Syndroms, das nicht nur von Stress allein herrühren muss. Sie beschwört das Gleichgewicht zwischen den sechs Lebensbereichen Partnerschaft, Glaube, soziale Kontakte, Individualität und Hobbys, Gesundheit und Beruf. Für die erfolgreiche Krankheitsbewältigung von Depressionen und Ängsten gilt es, die innere und die äußere Identität zu finden und sich von Prägungen und unterdrückten Gefühlen zu verabschieden.

Beitrag ansehen
KURIER - 14. JUNI 2014

Burn-out: Der Verrat an sich selbst

Interview: Mirriam Prieß sagt, beim Burn-out verliert man sich – die Arbeit sei gar nicht das große Problem

Beitrag lesen
JUNIOR//CONSULTANT

Die Feuerwehrfrau

Interview: Dr. med. Mirriam Prieß ist Ärztin mit dem Behandlungsschwerpunkt Ängste, Depressionen und Burnout. Seit 2005 ist sie erfolgreiche Unternehmensberaterin für Gesundheitsmanagement und unterstützt Firmen bei der Personalauswahl, indem sie Persönlichkeitsprofile von Bewerbern erstellt.

Beitrag lesen
Weniger Beiträge