Cover: Finde zu dir selbst zurück. Wirksame Wege aus dem Burnout

Jetzt online bestellen

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag,
208 Seiten,
mit Tabellen und Grafiken
ISBN: 978-3-517-09249-2
€ 16,99 [D] | € 17,50 [A] |
CHF 24,50
Verlag: Südwest

Finde zu dir selbst zurück!
Wirksame Wege aus dem Burnout.

Wann haben Sie sich das letzte Mal lebendig gefühlt?

Haben Sie einmal überlegt, ob Sie, obwohl Sie morgens aufstehen und abends ins Bett gehen, noch am Leben sind? Wie viel Leben von dem, was Sie führen, ist das Ihre, und wie viel davon ist fremdbestimmt? Immer mehr Menschen sind erschöpft, weil sie ein Leben fern von sich selbst leben. Sie funktionieren mehr anstatt zu leben. Doch was ist der Grund dafür? Warum ist jede zweite Krankschreibung mittlerweile psychosomatisch bedingt, und warum nehmen trotz zahlreicher Behandlungsangebote die Anzahl der Burnout-Erkrankungen weiter zu? Dr. Mirriam Prieß hat in ihrem erfolgreichen Erstlingswerk „Burnout kommt nicht vom Stress“ erstmals deutlich gemacht, dass die bisher angenommene Ursache von Burn-out in Wirklichkeit nur Symptome sind. Die Beziehung zu sich selbst und zur Umwelt spielt die entscheidende Rolle. Menschen brennen aus, weil sie die Beziehung zu sich selbst verloren haben und aus der Prägung anstatt aus ihrer wahren Identität heraus leben. Ohne es zu merken handeln sie so, wie sie es gelernt haben, anstatt nach dem, was ihnen wirklich entspricht.

Doch woran erkannt man seine wahre Identität und wie findet man sie? In ihrem neuen Buch „Finde zu dir selbst zurück“ zeigt die Autorin anhand vieler Fallbeispiele, wie man seine inneren Realitäten und Prägungen erkennt, die einen daran hindern, ein wesensgemäßes Leben zu führen, und wie man sich daraus befreit. Dabei geht sie weit über bloße Verhaltens-empfehlungen, wie Überlastung abbauen oder Grenzen ziehen hinaus. Sie stellt praxisorientiert dar, wie man in den sechs zentralen Lebensbereichen - Beruf, Familie/Partnerschaft, soziale Kontakte, Individualität/Hobbys, Glauben/ Spiritualität und Gesundheit – zu seiner wahren Identität finden kann und warum gesunder Egoismus nicht nur Voraussetzung für die eigene Gesundheit, sondern auch Grundlage für gesunde und erfüllte Beziehungen ist.


"Dieses Buch zeigt, dass die Frage nach der eigenen Identität, die Frage danach, inwieweit man tatsächlich »man selbst ist« und das lebt, was einem entspricht, keine Frage des Luxus ist – sondern es ist die einzige Frage, die sich jeder zu stellen hat, der gesund sein und leben will.""

"Für alle, die nicht nur funktionieren, sondern wirklich leben wollen."